header07
Marktnews

Presse

Artikel

Luzern: Postulat für Holzenergie

28.03.2019

Das neue, am 1. Januar 2019 in Kraft getretene Energiegesetz des Kantons Luzern verlangt einerseits eine effiziente und nachhaltige Energienutzung sowie den verstärkten Einsatz von erneuerbaren Energien. Andererseits haben die Behörden gleichzeitig die Förderbeiträge für Holzfeuerungen kleiner 70 kW gestrichen. Diesen offensichtlichen Widerspruch wollten die beiden Kantonsräte Rosy Schmid (FDP, Hildisrieden) und Hanspeter Bucheli (CVP, Ruswil) nicht einfach so hinnehmen.

Abdruck frei, Beleg erwünscht.

Zugeordnete Dateien
docx 20190327_Postulat_Luzern.docx 516.5 KB