header 07

Warum Holzenergie

FAQ

  • Holz ist ein einheimischer, nachwachsender und CO2-neutraler Brennstoff.
  • In die Holzenergienutzung investiertes Kapital hat eine grosse regionale  Wertschöpfung und trägt zur Schaffung und Erhaltung von Arbeitsplätzen bei.
  • Moderne Holzfeuerungen ermöglichen einen bequemen Betrieb und erfordern ein Minimum an Bedienungsaufwand.
  • Wer seine Liegenschaft an einen Holz-Nahwärmeverbund anschliessen kann, benötigt keinen eigenen Heizraum mehr und gewinnt dadurch zusätzlichen Platz für andere Aktivitäten. Zudem muss er sich nie um die Heizung kümmern.
  • Wer mit Holz heizt, ist nicht abhängig vom Ausland. Die Holzversorgung ist auch in Krisenzeiten sichergestellt.
  • Mit der Energiestrategie 2050 des Bundes, welche auf einen Wechsel auf erneuerbare Energien abzielt, um die geforderten CO2-Reduktionsziele zu erreichen, liegt Holzenergie auf der energiepolitischen Linie unseres Landes.