header 07

Projektbeispiele

Wohnraumfeuerungen

Stückholz: Cheminéeofen mit Wasserwärmetauscher als Zentralheizung in Kombination mit Tiba.SOL

Über dieses Aufsehen erregende Bauprojekt hatte am 27. Juni 2010 die  SonntagsZeitung» unter der Rubrik Immobilien auf einer ganzen Seite wie folgt berichtet: «Eine teilweise geschützte Liegenschaft in Oltingen (BL) wurde zu einem stilvollen Daheim für eine vierköpfige Familie und zwei Pferde umgebaut.» Der Tiba Fachpartner, die Firma Wahl Heizungen AG aus Bubendorf, hat gemeinsam mit dem Architekten Christoph Ecker für dieses Bauprojekt ein zukunftsweisendes Heizungssystem geplant und integriert. Als «Zentralheizung» wurde der Cheminéeofen Momo gewählt (stückholzbetriebener Ofen mit Wasserwärmetauscher) und diese Lösung mit drei Tiba.SOL-Sonnenkollektoren heizungsunterstützend mit dem Energiespeichersystem ÖKOcentro von Tiba eingebunden.

Projektbeispiel als PDF

Stückholz: Ganzhausheizung mit Grundofenfeuerung und Hypokausten – die einzige Vollheizung ohne Strom

Familie Kaufmann hat sich intensiv mit dem Thema Energie und den verschiedenen Heizsystemen auseinandergesetzt. Ihr Wunsch, das geplante Einfamilienhaus ohne Strom zu heizen, stand im Mittelpunkt. Zusätzlich sollte es eine ökologische und effiziente Heizung sein, natürliches heizen mit dem Brennstoff Holz aus der Region. Mit diesen Wünschen konfrontierten sie ihren Architekten und Baubiologen Paul Nijman.

Projektbeispiel als PDF

Stückholz: Holz und Sonne ideal kombiniert

Mag die Kälte noch so extrem sein wie im Februar 2012, im Holzhaus der Familie Walde Furrer ist es immer wohlig warm und gemütlich. Simone Walde und Benedikt Furrer wollten immer ein Haus bauen, das ihren ökologischen Idealen entspricht. Deshalb entschieden sie sich für ein Thoma-Haus. «Holz 100» heisst die patentierte Bauweise der österreichischen Thoma Holz GmbH.

Projektbeispiel als PDF

Stückholz: Heizungssanierung mit Walltherm-Ofen und Ersatz der Gasheizung

Als die Sanierung der bestehenden Heizung aus Warmluftofen und Gasheizung anstand, hat sich die Familie Zimmermann aus Basel für den Einbau eines Walltherm Stückholzofen mit vollautomatischer Abbrandregelung sowie einer neue Gasheizung für vollautomatisches Heizen entschieden.

Projektbeispiel als PDF

Stückholz/Pellets: Kachelofen im Wohnzimmer mit vollautomatischer Pelletzuführung ab Kellerraum

Die Familie Brunner hat sich beim Bau ihres neuen Einfamilienhauses für den MINERGIE®-Standard mit kontrollierter Wohnraum Lüftung entschieden. Mit dem Kachelofen mit Hafnertec-Einsatz gibt es kein überhitzen des Wohnraumes mehr, dank regulierbare Strahlungswärme, 0 % bis zu 90% der Energie wird aufs Wasser übertragen.

Projektbeispiel als PDF

Stückholz/Pellets: Holzheizung mit Dualfeuerraum im Wohnbereich

Bei der Totalrenovation des Hauses aus den 50er-Jahren ist die alte, bestehende Ölheizung
durch eine Hafnertec Ganzhausheizung inklusive Sonnenkollektoren ersetzt worden, die einen grossteil des Hauses mit Strahlungswärme versorg

Projektbeispiel als PDF

Stückholz/Pellets: Speicherofen mit Hafnertec-Einsatz als Ganzhausheizung

Stückholz/Pellets: Speicherofen mit Hafnertec-Einsatz als Ganzhausheizung

Der Kachelofen als Schmuckstück eines Hauses, welcher zudem noch als Ganzhausheizung dient, ist eine optimale Lösung. Mit einem Einsatz HAFNERTEC und den Wünschen des Bauherrn entsteht durch das handwerkliche Können des Ofenbauers das gewünschte Juwel.

Projektbeispiel als PDF