header 07

Heizsysteme

Grossanlagen

Ruag, Schattdorf

Damit sich der geniale Wärme aus dem Wald bequem, komfortabel und vollautomatisch nutzen lässt, bedarf es gewisser baulicher Infrastrukturen. Diese sind relativ kostspielig. Die spezifischen Kosten (CHF pro kW installierter Leistung) sind umso tiefer, je grösser die Anlage ist.

Eine grosse, gut ausgelastete Anlage vermag also günstigere Energie zu erzeugen als eine kleine. Der berühmte Blick über den Tellerrand hinaus geschieht hier also nicht aus Neugierde, sondern entspricht einem schieren Gebot der Wirtschaftlichkeit.

Jeder Bauherr trachtet daher danach, seine Anlage so gross wie möglich auszulegen. Der Trend zu Grossanlagen ist somit systemimmanent.