header03

Shop

Musterverträge

Akquisition von Wärmebezügern - Wie geht man vor?

 

Eine Gemeinde/Betrieb plant mehrere Gebäude an eine Holzfeuerung anzuschliessen oder zu einem Wärmeverbund zusammenzuschliessen. Auch private Eigentümer sollen dabei die Möglichkeit haben, ihre Liegenschaft an diesen Wärmeverbund anzuschliessen. Um die Heizanlage herum wird ein mögliches Einzugsgebiet für den zukünftigen Wärmeverbund definiert. Innerhalb dieses Einzugsgebietes wird unter allen Grundeigentümern eine Umfrage durchgeführt, um das Interesse an einem Anschluss in Erfahrung zu bringen und die Planung entsprechend anpassen zu können. Der Wärmeverbund für Private soll selbsttragend sein. Es könnte auch in absehbarer Zeit eine Volksabstimmung über den Wärmeverbund geplant sein.

Word-Vorlage, A4, 11 Seiten.

Artikel-Nummer : 0_V

Preis : 0.00 CHF

Ausschreibung Holzschnitzellieferung

 

Word-Vorlage, kann mit eigenen Angaben ergänzt und als Vertrag verwendet werden, 5 Seiten, A4.

Artikel-Nummer : 3_V

Preis : 0.00 CHF

Mustervertrag Wärmelieferung Word-doc

 

Standard-Wärmelieferungsvertrag mit allgemeinen Geschäftsbedingungen und technischen Anschlussvorschriften. 38 Seiten, A4, Schweiz, 2002, Word-Vorlage

Der Inhaltsverzeichnis steht als Download zur Verfügung, zu Ihrer Information.

Artikel-Nummer : 405

Preis : 30.00 CHF

Wärmeliefervertrag

 

Word-Vorlage, kann als Vertrag mit eigenen Anpassungen verwendet werden, Kurzfassung, 8 Seiten, A4.

Artikel-Nummer : 1_V

Preis : 0.00 CHF