header 07

Über Holzenergie

Qualitätssicherung

Gesetzliche Anforderungen

Sicherheitstechnische Anforderungen:

Um in der Schweiz eine Holzfeuerung zu betreiben, muss eine brandschutztechnische Zulassung vorliegen.

Die Zulassung ihrer Holzheizung wird von der Vereinigung kantonaler Feuerversicherung (VKF) ausgestellt. 

Feuerungstechnische bzw. emissionsseitige Anforderungen:

Die Holzfeuerungsanlagen müssen den Emissionswerten der aktuellen Luftreinhalteverordnung entsprechen.

Der Hersteller/Importeur muss anhand einer Konformitätserklärung bestätigen, dass die LRV-Anforderungen erfüllt werden. Diese muss auf Nachfrage jederzeit vorgelegt werden können. Holzenergie Schweiz führt ein Verzeichnis, auf dem Hersteller und Händler ihre LRV-konformen Holzheizungen mit einer Konformitätserklärung freiwillig auflisten können.

Qualitätssiegel Holzenergie Schweiz

Hersteller und Importeure können für ihre herausragenden Holzheizungen das Qualitätssiegel von Holzenergie Schweiz beantragen.