header07
Marktnews

Agenda

Detail

Infoveranstaltung für Praktiker: Entwicklung von Lösungen für die Deponierung und Verwertung von Aschen aus der Holzverbrennung

Ein Projekt zur Förderung und Unterstützung der energetischen Holznutzung aus dem Schweizer Wald - Wir danken dem Bundesamt für Umwelt BAFU für die Unterstützung in diesem Projekt

In der Schweiz wird Holz in über 500'000 Anlagen verbrannt und energetisch genutzt. Die dabei entstehenden Aschen enthalten gewisse Konzentrationen von Schadstoffen wie Schwermetalle, welche eine geordnete Deponierung oder Verwertung notwendig machen.

Um diese Prozesse im Interesse der Holzanlagenbetreiber möglichst umweltfreundlich und kos-tengünstig durchführen zu können haben der Schweizerverband für Umwelttechnik (SVUT) und Holzenergie Schweiz (HE-S) mit Unterstützung des Bundesamtes für Umwelt das Projekt HARVE lanciert.

Ziel der Veranstaltung
Informationsanlässe sollen dazu beitragen, die Akteure der Branche zusammen zu bringen und Informationen über die aktuellen Entwicklungen rund um das Thema Holzasche zu vermitteln. Folgende Themen werden behandelt:

  • HARVE: Projektvorstellung, Projektziele und Partizipation Möglichkeiten.
  • Aktueller Stand Entwicklungen Abfallverordnung (VVEA) und deren Auswirkungen auf Deponierung und Kosten.
  • Regionale Lösungen der Aschenlogistik bis zu der Deponierung.

Ort                       Hotel Buchserhof, 9470 Buchs (2 Min. ab Bahnhof)

Teilnahme            kostenlos

Anmeldung           info(at)holzenergie-wr(dot)ch Mobile 079 343 72 39

Anmeldeschluss   15. März 2018

Programmflyer

Startdatum:
20 März 2018
Startzeit:
19:00
Endzeit:
21:00