header07
Marktnews

Agenda

Detail

Kombination von Kontrollstichproben und Fernerkundung

Heute stehen neben den terrestrischen Kontrollstichproben (KSP) immer mehr flächen-deckende Fernerkundungsdaten zur Verfügung, selbst die Swisstopo plant in naher Zu-kunft eine schweizweite LiDAR-Befliegung.

Ist die Kombination der KSP mit Fernerkundungsdaten das perfekte Duo für die Bereit-stellung von Waldinformationen im 21. Jahrhundert? Diese Frage wird am Montagskol-loquium an der ETH vom 09. Januar 2017 behandelt.

ZIELPUBLIKUM
Fachleute in Waldplanung und -management, kantonale Forstdienste, Ingenieurbüros, Betriebsleiter und an Waldplanung interessierte Personen.

Ort                   ETH Zürich, CHN Universitätstrasse 16, 8092 Zürich
                        Computerraum NO D39

Anmeldefrist    22.05.2017

Programm
Anmeldung

 

 

Startdatum:
22 Juni 2017
Startzeit:
09:00
Endzeit:
16:03